Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz (DSGVO)

Im Sinne des Artikel 6 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich für Zwecke der Vertragserfüllung bzw. für Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Beratung, Übersendung von Produktinformationen und Unterbreitung von Angeboten).

Die Daten bleiben bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, gespeichert.

Im Sinne des Artikel 13 DSGVO wird ausdrücklich auf das Bestehen folgender Betroffenenrechte hingewiesen:

- Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten
- Recht auf Berichtigung
- Recht auf Löschung
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
- Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
- Recht auf Datenübertragbarkeit
- Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde)

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: siehe Impressum